Lehrkräfte haben die verantwortungsvolle Aufgabe die Schüler*innen ihrer Klasse bei ihrer Berufsfindung zu unterstützen und dabei jedem Einzelnen gerecht zu werden. Sie sollen die Schüler*innen auf eine Arbeitswelt vorbereiten, die sie selbst so nicht erlebt haben. Bei dieser herausfordernden Aufgabe wollen wir Sie gerne unterstützen.


Die „Gap“ zwischen der realen Arbeitswelt der Lehrenden bzw. der Elterngenerationen und den
für den späteren Arbeitsmarkt zu qualifizierenden Nachwuchskräften wird immer größer.

Also, was tun?

DARÜBER REDEN.

​Mit allen, die das wollen.

Das ist unsere Absicht, unser Wunsch und unsere Verantwortung.